0176 4313 8275

0176 4313 8275

Darunter verstehe ich die Entwicklung einer Mensch-Hund-Beziehung, in der die Kommunikation miteinander, so wie die eigene Wahrnehmung füreinander im Mittelpunkt stehen. Daraus kann eine partnerschaftliche „Kultur“ des Miteinanders entstehen, in der Mensch wie Hund authentisch im Kontakt sind, und so eine vertrauensvolle Gemeinschaft bilden.

Es beinhaltet auch, anzuerkennen, dass nicht jeder Hund Kompetenzen für jede Aufgabe hat, und er sich auf seinen Menschen verlassen können sollte, der ihn in seinem natürlichen  Wesenskern erkennt, und ihn diesem angemessen führen kann. Sich zu verstehen, um als „Rudel“ miteinander gehen zu können, bedeutet für mich nicht das Befolgen von Kommandos, sondern das Verständnis für natürliches, hündisches Miteinander, Akzeptanz eigener Grenzen, und denen des Hundes, um angemessen in Alltagssituationen agieren zu können. Ich möchte mich daher mit Ihnen auf den Weg machen, diese individuellen, „kulturellen“ Aspekte zu erkunden, und sinnvolle Möglichkeiten finden, um diese mit ihrem Hund gemeinsam leben zu können.

CSK-Kulturrudel-02.jpg

Top